Der Atemfluss ist bei den meisten Menschen mehr oder weniger blockiert. Dies geschieht durch unsere inneren Begrenzungen, die auch unsere Lebensenergie hemmen.

Es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen unserer Art zu atmen und unserem Lebensstil. Oder um es anders zu sagen, wir atmen, wie wir leben.

Wenn wir also unseren Atemstil verändern, verändern wir für diese Zeit auch zwangsweise unsere Art zu leben, insbesondere aber unsere eigene Wahrnehmung.

In einer typischen Rebirthingsession geht es darum, für diese Zeit mehr als gewöhnlich zu atmen, den Körper mit mehr Sauerstoff zu versorgen, als er es gewöhnt ist. Dafür antwortet er uns mit neuen Wahrnehmungen und offenbart uns Informationen, die er gespeichert hat, die wir aber bewusst nicht wahrnehmen. Das können Erinnerungen aus unserer Kindheit sein oder sogar unsere eigene Geburt oder auch einfach Gefühle, die wir uns sonst nicht erlauben.

Durch dieses Auflösen von Blockaden kann unsere Lebensenergie wieder fließen und die Selbstheilungskräfte von Körper und Geist werden aktiviert. Darüber hinaus können wir über das Erhalten der in uns gespeicherten Erinnerungen unser Leben unter neuen Gesichtspunkten betrachten, weil wir vieles aus einer neuen Sichtweise sehen und verstehen können. So können wir die Inner Leadership, bzw. die eigene Verantwortung für unser Leben immer wieder neu definieren und weitreichende Veränderungen für uns erreichen.

Klärende Gespräche, vor und nach der Sitzung, runden den Termin ab und helfen das Erlebte zu verstehen und Neues in deinem Leben umzusetzten.

Rebirthing kann in Einzelsitzungen oder auch in Seminaren gebucht werden, alle 14 Tage findet ein gemeinsamer Atemabend statt.

Rebirthing wird Heilatmen

Auf deinen Wunsch hin kann ich mich während der Session mit deinen und meinen geistigen Führern verbinden, und um die Heilenergien für deinen ureigenen Prozess bitten. Das kann von Handauflegen, Energiearbeit an deinem Körper und deiner Aura bis hin zu energetischen Eingriffen alles sein, was die geistige Welt für dich bereit hält.

Der Atem öffnet dich und wird zum Transportmittel für heilende Energien.